Tel: +49(0)231/566 00 - 0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kassensysteme für Krankenhäuser und Rehazentren

Kassensystem MAXXplan Krankenhäuser contidata

MAXXsystem - das bargeldlose Kassensystem für Krankenhäuser

Der Krankenhausalltag ist geprägt von Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Dazu bedarf es auch einer leistungsfähigen IT-Infrastruktur, die eine Vielzahl der täglichen Arbeitsabläufe und Prozesse optimiert und beschleunigt.

Welche Lösung bietet contidata im Health & Care Segment?

Zu der IT-Infrastruktur zählt auch ein leistungsfähiges bargeldloses Kassen- und Zahlungssystem. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und Know-How hat sich contidata spezialisiert auf die besonderen Anforderungen im Health & Care Segment und liefert das gesamte Kassen und ePayment System für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten speziell für Krankenhäuser und Rehazentren.

Durch die Multiapplikationsfähigkeit der RFID-Kartentechnologie kann eine Chipkarte für Mitarbeiter, Patienten und Gäste mit einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten ausgestattet werden, wie z.B.

•    Bezahlfunktion in der Restauration,am Kiosk und an Verkaufsautomaten
•    Legitimation und Bezahlfunktion in der Krankenhausapotheke
•    Zutrittskontrollfunktion für Türen, Spinde und PCs
•    Essensvorbestellung für Patienten
•    Bezahlfunktion für Parkgebühren und Telefonie

Die Anwendungsmöglichkeiten sind - dank der RFID Kartentechnologie - sehr vielschichtig, flexibel in der Umsetzung und jederzeit sukzessive erweiterbar. Ob zunächst als reines Zahlungssystem für die Verpflegung in Mensa, Kiosk und Vendingautomaten, oder bereits von Start an mit ersten Zusatzanwendungen versehen, wir beraten Sie gerne zusammen mit unseren Systempartnern über alle weiteren Optionen und Möglichkeiten, wie z.B. Warenwirtschaftssysteme und/oder Lösungen für die Menüerfassungssysteme für die Patientenverpflegung.

Das contidata Produktportfolio ist modular konzipiert, flexibel skalierbar und umfasst alle relevanten Soft- und Hardwarekomponenten, die für ein erfolgreiches Verpflegungsmanagement erforderlich sind und wenn gewünscht, gern auch customized auf Ihr Anforderungsprofil und Ihr Unternehmen hin zugeschnitten werden. contidata bietet alles aus einer Hand in einem Guß.

Warum bargeldlos bezahlen?

Gerade in der Krankenhausverpflegung bietet ein bargeldloses Kassensystem erhebliche Vorteile. Neben dem Hygiene-Aspekt garantiert der bargeldlose Bezahlvorgang nicht nur mehr Bedienkomfort und Sicherheit durch die automatische Steuerung der Preisebene (interner/externer Essensteilnehmer, Zuschussgewährung), sondern vor allem zu Kernzeiten einen schnellen, staufreien Kassiervorgang, denn mit der Chipkarte hat der Gast es immer "sofort passend". Das garantiert einen hohen Gästedurchsatz und reduziert so die Wartezeiten zum Wohl Ihrer Gäste.

Welche Komponenten gibt es?

So gestatten die contidata MAXXmoney Aufwerter sowie die MAXXguest Gästekartenautomaten den Verkauf und die Aufwertung von RFID-Chipkarten für Patienten, Gäste und Besucher im Self-Service-Verfahren auf Basis aller aktuellen Chipkartentechnologien und laden so Ihre Gäste zu einem Besuch in der Cafeteria oder Kantine ein.

Der "cash" und/oder bargeldlose Verkauf im Kiosk, Bistro und Restaurant erfolgt je nach Platz- oder Produktangebot über komfortable Touchkassen in verschiedenen Formaten (Tablet, oder Desktop) als Check-Out-Kasse, Kioskkasse oder Selbstbedienkasse (soziale Kontrolle) mit optionalen Peripheriekomponenten (Salatwaage, EC-Terminal, Gästeanzeige, etc.).

Anders als bei Patienten und Besuchern kann der Bezahlvorgang der Mitarbeiter am POS (Bistro, Kantine, Apotheke) automatisch per Chipkarte zu unterschiedliche Preisebenen (z.B. Ärzte, Azubis, grüne Damen, Zuschussgewährung) erfolgen.

Die vorherige Aufwertung am Aufwerteterminal kann für interne Essensteilnehmer entfallen; der Ausgleich erfolgt dann zum Monatsende per interface zu Finanzbuchhaltungsprogrammen (Datev, SAP) oder anderen ERP-Systemen gegen Belastung des Gehaltskontos. Abgerundet wird das System durch die Integration von Verpflegungs- bzw. Vendingautomaten (z.B. Heiß-, Kaltgetränke-, Snack- und Flaschenrücknahmeautomat), die einen bequemem "rund um die Uhr Verkauf" ermöglichen und so die Versorgung gerade auch außerhalb der üblichen Kiosköffnungszeiten gewährleisten.

Für weitere technische Details fordern Sie bitte unsere aktuellen Produktinformationen an.